Boscher blickt zurück ...

Lesungen – Literatur ist geil oder Futter für die Bestie im Secondhand

Lesungen… das heißt Lampenfieber, die spannende Frage, ob ich das Publikum packe, die Freude, wenn ich spüre, ja, jetzt habe ich die Anwesenden gepackt. Was für ein Gefühl, wenn diese unglaubliche Verbindung zwischen Lesendem und Hörenden hergestellt ist, eine ganze eigene Art von Kribbeln, auch ein Gefühl der Macht, wenn man spürt, wie sie mit dem Text mitgehen, wenn man die Reaktionen der Zuhörer voraussagen kann „Gleich lachen sie, gleich stöhnen sie auf, gleich gefriert ihn das Lächeln im Gesicht, nun werden sie aufatmen…“

Literatur ist geil ... „Unter anderem gibt es ein Wiedersehen mit der Krähe des Todes, Tante Marthas Hintern, dem in Weihnachtslieder vernarrten Metzger und einem liebeslüsternen Briefeschreiber. Achtung: auch dieses Mal wird gesungen. “ (so lautete ein Teil der Ankündigung der letzten „Literatur ist geil“-Lesung im Lebensart, dem Weinfachgeschäft der Spitalkellerei, welches es in dieser Form leider nicht mehr gibt).

 

Gemeinsam mit Katharina Heyartz, damals Geschäftsführerin Lebensart, heute Bloggerin und Mitinhaberin einer Kreativagentur, veranstaltete Ralf Boscher zwischen November 2004 und April 2005 alle vier Wochen die Literatur ist geil-Lesungen.

Die Seerose-Lesungen... Von Dezember 2006 bis Dezember 2007 veranstalteten Esther Shepherd (Inhaberin Seerose Secondhand und mehr..., Meersburg) und Ralf Boscher in den Räumlichkeiten der Seerose (dem alten Meersburger Winzerstadel) vierteljährlich Lesungen.

 

Pressemitteilung zur letzten Lesung, Sonntag, 14. Oktober 2007, 18 Uhr

 

"Futter für die Bestie...

...unter diesem Motto findet im Meersburger Secondhand-Häuschen SEEROSE die Herbstlesung statt. Geboten werden spannende, erotische und gruselige Kurzgeschichten von und mit dem Schriftsteller Ralf Boscher. Bitte beachten: die Lesung ist für Kinder nicht geeignet."

 

Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften - ein Chronik in Bildern

Boschers Bücher als E-Book und Taschenbuch

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Ralf Boscher, Schriftsteller © Ralf Boscher